Unsere Programme auf einen Blick

Handlungsfelder

Frühe Bildung

Qualität vor Ort

In den ersten Lebensjahren werden wichtige Grundlagen für die weitere Entwicklung und den Bildungserfolg von Kindern geschaffen. Qualität vor Ort setzt sich deswegen für bestmögliche frühe Bildung in Kitas, Krippen und Tagespflegestellen ein.

Mehr
Eine Erzieherin mit drei Kindern in der Kita.

Bildung braucht Sprache

Bildung braucht Sprache verfolgt das Ziel, die Sprachkompetenz von Kindern möglichst früh zu fördern. Hierfür arbeiten Kitas mit Grundschulen und Ämter zusammen. Auch die Eltern werden mit einbezogen.

Mehr
Zwei Jungs beim Lernen.

Gemeinsam bildet

Im Programm Gemeinsam bildet entwickeln pädagogische Fachkräfte, Elternvertreter, Fachberater und Verwaltungs- mitarbeiter gemeinsam Qualitätskriterien für die ganztägige Bildung, Betreuung und Erziehung von Grundschulkindern.

Mehr
Zwei Kinder auf dem Spielplatz.

WillkommensKITAs

Kitas, die Kinder aus Flüchtlingsfamilien aufnehmen, stehen vor vielen Fragen. Im Programm WillkommensKITAs bauen Modelleinrichtungen in Sachsen ein lokales Unterstützungsnetzwerk auf. Gemeinsam tragen sie dazu bei, den Integrationsprozess vor Ort zu gestalten.

Mehr
Kinder beschriften Zettel

Demokratie in Kinderhand

Das Programm unterstützt sächsische Kommunen dabei, langfristig geeignete Strukturen für Kinderbeteiligung zu entwickeln – damit Kinder früh Demokratie erleben und erlernen können.

Mehr

Vielfalt in Kitas

Das Modellprojekt Vielfalt in Kitas – Inklusive Bildung im Sozialraum begleitet Kitas und ihre Partner dabei, die inklusive Bildung gemeinsam weiterzuentwickeln.

Mehr
Kinder forschen in einer Lernwerkstatt

fliegen lernen

Wie viel wiegt Luft? Wie kommt der Regenwurm vorwärts? Im Programm fliegen lernen gehen Grundschulkinder ihren alltäglichen Fragen nach und eignen sich forschend Wissen über die Welt und die Natur an.

Mehr
Eine Gruppe von Kindern in der Kita.

Treffpunkt Familienkita

Die DKJS begleitet Kitas in der Metropolregion Rhein-Neckar auf dem Weg zur Familienkita. Pädagogische Fachkräfte, Eltern und Partner aus der Nachbarschaft arbeiten dabei aktiv zusammen, um das Betreuungsangebot auszubauen.

Mehr

Deutscher Kita-Preis

Ausgezeichnete Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung wird mit insgesamt 130.000 Euro prämiert.

Mehr
nach oben

Schulerfolg & Ganztagsschule

Ein Junge liest seinen Freunden aus einem Buch vor.

Ganztägig bilden

Mit dem bundesweiten Programm unterstützt die DKJS Schulen auf ihrem Weg von einer Halbtags- zur Ganztagsschule. Schon bestehende Ganztagsschulen begleitet sie dabei, die Qualität ihrer Angebote weiterzuentwickeln.

Mehr
Zwei Jungs vor einem Computer.

Schulerfolg gemeinsam sichern!

Das Programm fördert Schulsozialarbeit und bildungsbezogene Angebote, um die Zahl der Schüler zu verringern, die eine Klassen wiederholen oder die Hauptschule ohne Abschluss verlassen müssen.

Mehr
Kinder in einer Turnhalle

LiGa – Lernen im Ganztag

Das Programm gibt Ganztagsschulen Starthilfe, um ihr Potenzial passgenau weiterzuentwickeln und Ansätze für individualisiertes Lernen zu finden.

Mehr
Eine Gruppe von Jungs vor einem Bildschirm.

Kultur.Forscher!

An den Kultur.Forscher!-Schulen erkunden Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Kunstschaffende mit Hilfe von Kunst und Kultur spannende Phänomene aus ihrer Lebenswelt.

Mehr

Berliner Ferienschulen

In den Berliner Ferienschulen werden neu zugewanderte Kinder und Jugendliche gezielt in ihrer Sprachkompetenz in Deutsch gestärkt, erleben Gemeinschaft und lernen nebenbei ihren Kiez kennen.

Mehr
Zwei Jungs beim Lernen.

Gemeinsam bildet

Im Programm Gemeinsam bildet entwickeln pädagogische Fachkräfte, Elternvertreter, Fachberater und Verwaltungs- mitarbeiter gemeinsam Qualitätskriterien für die ganztägige Bildung, Betreuung und Erziehung von Grundschulkindern.

Mehr

Gemeinsam starten –
Fit für die Schule

Das Programm ermöglicht es geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus Berliner Notunterkünften, Deutsch zu lernen und ihre neue Umgebung bei sportlichen und kulturellen Aktivitäten kennenzulernen.

Mehr
Kinder und Jugendliche lernen beim o.camp gemeinsam.

o.camp

Lehrkräfte, Sozialpädagogen und jugendliche Teamer unterstützen versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler in den Osterferien dabei, einen neuen Zugang zum Lernen zu finden und Selbstvertrauen zu entwickeln.

Mehr
Jugendliche bei einer Theateraufführung auf der Bühne.

Kulturagenten

Das Programm Kulturagenten für kreative Schulen soll Kinder und Jugendliche neugierig auf Kunst und Kultur machen und ihnen aktive Teilhabe an vielfältigen kulturellen Angeboten ermöglichen.

Mehr
Zwei Jungen im Schülerlabor

Lab2Venture

Wie können Schule, Forschung und Unternehmen so zusammenarbeiten, dass innovative Ideen von Jugendlichen tatsächlich umgesetzt werden? Dieser Frage geht Lab2Venture in Schülerlaboren nach.

Mehr
Zwei Teilnehmerinnen des Programms Mitwirkung mit Wirkung.

Mitwirkung mit Wirkung

Um Mitbestimmung in der Schule zu fördern, erhalten Schülervertreterinnen und -vertreter in Sachsen Fortbildungen zu ihren Rechten und Aufgaben im Schulalltag – diese werde selbst von Jugendlichen geleitet.

Mehr
Junge Erwachsene bei einem Workshop im Park.

FSJ Pädagogik

Durch das Programm FSJ Pädagogik  bekommen Jugendliche die Chance herauszufinden, ob der Lehrerberuf das Richtige für sie ist. Lehrkräfte erfahren durch die Mitarbeit der FSJler zudem Unterstützung im Arbeitsalltag.

Mehr
Zwei Schüler beim Holz bohren.

Fachnetzwerk Schülerfirmen

In den Schülerfirmen entwickeln die Teilnehmenden eigene Geschäftsideen und setzen diese selbstständig um – so lernen sie schon früh, im Team zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.

Mehr
Ein Tänzer und Jugendliche greifen sich lachend an den Armen

Kompetenzkurs Kultur – Bildung – Kooperation

Künstlerische Angebote können zum ganzheitlichen Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen beitragen. Der „Kompetenzkurs Kultur – Bildung – Kooperation“ qualifiziert Kunst- und Kulturschaffende für diese Arbeit.

Mehr

Erfolg macht Schule

Ziel des Begleitprogramms Erfolg macht Schule ist es, Schulentwicklung in Thüringen voranzutreiben und so die Schulabbrecherquote an weiterführenden Schulen zu senken.

Mehr
nach oben

Jugend & Zukunft

Zwei Jugendliche vor einem Laptop.

Think Big

Think Big gibt Jugendlichen die Chance, eigene Ideen zu verwirklichen. Begleitet durch erfahrene Partner vor Ort setzen sie ehrenamtlich Initiativen um, die möglichst vielen Menschen zu Gute kommen.

Mehr
Zwei Schülerinnen lernen Neues direkt im Betrieb.

Sommercamp futOUR

Die Sommercamps bieten Jugendlichen die Möglichkeit, sich in Projekten auszuprobieren und ihre eigenen Stärken zu entdecken. Minipraktika und Betriebserkundungen helfen bei der beruflichen Orientierung.

Mehr
Ein Mädchen auf einer Wiese.

Perspektive Land

Mit dem Begleitprogramm zum Sachsenstipendium bietet die DKJS Lehramtsstudierenden, die in Zukunft in einer ländlichen Region arbeiten, ein umfangreiches Unterstützungs- und Vernetzungsangebot.

Mehr
Zwei Schüler beim Holz bohren.

Fachnetzwerk Schülerfirmen

In den Schülerfirmen entwickeln die Teilnehmenden eigene Geschäftsideen und setzen diese selbstständig um – so lernen sie schon früh, im Team zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.

Mehr
Ein Mädchen im Tor.

Willkommen im Fußball

Das Programm Willkommen im Fußball ermöglicht jungen Geflüchteten durch niedrigschwellige Angebote den Zugang zu Sport und unterstützt so die Integration und das gesellschaftliche Miteinander.

Mehr
Ein Mädchen beim Programm Hoch vom Sofa.

Hoch vom Sofa!

Hoch vom Sofa! motiviert und fördert Jugendliche aus Sachsen dabei, in ihrem Umfeld aktiv zu werden. Unterstützt durch lokale Partner aus Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft setzen sie eigene Projekte um.

Mehr

Demokratisches Sachsen! Jugend bewegt Kommune

Mit dem Programm Jugend bewegt Kommune unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sächsische Kommunen im ländlichen Raum dabei, kinder- und jugendfreundlich(er) zu werden.

Mehr

Stark im Land – Lebensräume gemeinsam gestalten

Damit sich Jugendliche in ländlichen Gegenden zu Hause fühlen, braucht es gute Ideen. Die besten haben die jungen Menschen selbst.

Mehr
Junge Erwachsene bei einem Workshop im Park.

FSJ Pädagogik

Durch das Programm FSJ Pädagogik  bekommen Jugendliche die Chance herauszufinden, ob der Lehrerberuf das Richtige für sie ist. Lehrkräfte erfahren durch die Mitarbeit der FSJler zudem Unterstützung im Arbeitsalltag.

Mehr

passt!

Damit der Übergang von der Schule in den Beruf erfolgreich gelingt, fördert passt! innovative Berufsorientierungskonzepte von Schulen in der Region Trier. 

Mehr
Bild Alternativ Text

Al-Farabi Musikakademie

Die Al-Farabi Musikakademie ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit und ohne Fluchterfahrung, Teil eines Orchesterprojektes zu werden.

Mehr
Kinder und Jugendliche lernen beim o.camp gemeinsam.

o.camp

Lehrkräfte, Sozialpädagogen und jugendliche Teamer unterstützen versetzungsgefährdete Schülerinnen und Schüler in den Osterferien dabei, einen neuen Zugang zum Lernen zu finden und Selbstvertrauen zu entwickeln.

Mehr

Gemeinsam starten –
Fit für die Schule

Das Programm ermöglicht es geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus Berliner Notunterkünften, Deutsch zu lernen und ihre neue Umgebung bei sportlichen und kulturellen Aktivitäten kennenzulernen.

Mehr
Jugendliche am Laptop

jugend.beteiligen.jetzt

Wie lässt sich gesellschaftliche und politische Teilhabe von Jugendlichen durch digitale Partizipation fördern? Das Projekt stellt Erfahrungen und Tools gebündelt auf einer Online-Plattform zur Verfügung.

Mehr
Zwei Teilnehmerinnen des Programms Mitwirkung mit Wirkung.

Mitwirkung mit Wirkung

Um Mitbestimmung in der Schule zu fördern, erhalten Schülervertreterinnen und -vertreter in Sachsen Fortbildungen zu ihren Rechten und Aufgaben im Schulalltag – diese werde selbst von Jugendlichen geleitet.

Mehr
Zwei Jungen im Schülerlabor

Lab2Venture

Wie können Schule, Forschung und Unternehmen so zusammenarbeiten, dass innovative Ideen von Jugendlichen tatsächlich umgesetzt werden? Dieser Frage geht Lab2Venture in Schülerlaboren nach.

Mehr

Gemeinsam Mittendrin Gestalten

Das Programm setzt sich dafür ein, geflüchtete Jugendliche aktiv zu beteiligen und ihre Bedürfnisse zu erkennen – damit sie ihre Potentiale entfalten und ihre Rechte wahrnehmen können.

Mehr
nach oben

Bildungslandschaften

Qualität vor Ort

In den ersten Lebensjahren werden wichtige Grundlagen für die weitere Entwicklung und den Bildungserfolg von Kindern geschaffen. Qualität vor Ort setzt sich deswegen für bestmögliche frühe Bildung in Kitas, Krippen und Tagespflegestellen ein.

Mehr
Kinder beschriften Zettel

Demokratie in Kinderhand

Das Programm unterstützt sächsische Kommunen dabei, langfristig geeignete Strukturen für Kinderbeteiligung zu entwickeln – damit Kinder früh Demokratie erleben und erlernen können.

Mehr

Demokratisches Sachsen! Jugend bewegt Kommune

Mit dem Programm Demokratisches Sachsen! unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung sächsische Kommunen im ländlichen Raum dabei, kinder- und jugendfreundlich(er) zu werden.

Mehr

Stark im Land – Lebensräume gemeinsam gestalten

Damit sich Jugendliche in ländlichen Gegenden zu Hause fühlen, braucht es gute Ideen. Die besten haben die jungen Menschen selbst.

Mehr
Bild Alternativ Text

Transferagenturen für Großstädte

Die Transferagentur unterstützt Großstädte beim Auf- und Ausbau eines kommunalen Bildungsmanagements. Ziel ist es, allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in einer Stadt Zugang zu guter Bildung zu ermöglichen.

Mehr

Transferagentur Nord-Ost

Die Transferagentur Nord-Ost mit Büros in Potsdam, Schwerin und Kiel unterstützt Kommunen dabei, ein Konzept für ihr Bildungsmanagement umzusetzen, das auf die Bedingungen von Kommunen in vorwiegend ländlich geprägten Regionen zugeschnitten ist.  

 

Mehr

Willkommen bei Freunden

Ziel des bundesweiten Programms ist es, Kommunen bei der Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher zu unterstützen.

 

 

Mehr

impakt.integration

Mit dem Programm impakt.integration entwickelt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung kommunale Bildungsstrategien für jugendliche Neuzugewanderte.

Mehr

Erfolg macht Schule

Ziel des Begleitprogramms Erfolg macht Schule ist es, Schulentwicklung in Thüringen voranzutreiben und so die Schulabbrecherquote an weiterführenden Schulen zu senken.

Mehr

Gemeinsam Mittendrin Gestalten

Das Programm setzt sich dafür ein, geflüchtete Jugendliche aktiv zu beteiligen und ihre Bedürfnisse zu erkennen – damit sie ihre Potentiale entfalten und ihre Rechte wahrnehmen können.

Mehr
Zwei Jungs vor einem Computer.

Schulerfolg gemeinsam sichern!

Das Programm fördert Schulsozialarbeit und bildungsbezogene Angebote, um die Zahl der Schüler zu verringern, die eine Klassen wiederholen oder die Hauptschule ohne Abschluss verlassen müssen.

Mehr

Weitere Initiativen

Deutscher Kita-Preis

Ausgezeichnete Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung wird mit insgesamt 130.000 Euro prämiert.

Mehr
Drei Kinder erforschen ihre Welt.

Internetportal Forschendes Lernen

Das forschende Lernen baut auf dem natürlichen Lernverhalten von Kindern auf. Auf www.forschendes-lernen.net erhalten Pädagoginnen und Pädagogen Tipps, wie forschendes Lernen im Kitaalltag oder im Unterricht umgesetzt werden kann.

Mehr

SchoolsON

Beim Schüler-TV-Wettbewerb SchoolsON bestimmen Jugendliche, was läuft: Zusammen mit Freunden oder Klassenkameraden produzieren sie eigene Beiträge für Galileo, Newstime oder taff. Die Gewinnerclips werden auf ProSieben ausgestrahlt.

Mehr

Archiv

Bild Alternativ Text

Programme

Informieren Sie sich hier über bereits abgeschlossene Programme der DKJS.

Mehr
Bild Alternativ Text

Fachtag Ankommen in Deutschland

Welchen Unterstützungsbedarf haben geflüchtete Minderjährige? Damit beschäftigt sich der Fachtag für Bildungseinrichtungen und Initiativen "Ankommen in Deutschland".

Mehr
nach oben

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen