Bildquelle: DKJS/ P. Chiussi
Veranstaltung

Fachtag
Ankommen in Deutschland

Fachtag am 24. November 2014 in Leipzig

Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Laut Unicef leben aktuell rund 65.000 minderjährige Flüchtlinge mit unsicherem Aufenthaltsstatus in Deutschland; Tendenz steigend. Bildungsverwaltungen, Bildungseinrichtungen und Initiativen stehen daher im besonderen Maße vor der Aufgabe, Wege zu finden, um geflüchtete Kinder und Jugendliche adäquat willkommen zu heißen, zu begleiten und bedarfsgerechte Angebote zu schaffen.

Doch welche Interessen und welchen Unterstützungsbedarf haben geflüchtete Minderjährige? Wie können Bildungseinrichtungen und ehrenamtliche Initiativen den Begriff Willkommenskultur mit Leben füllen? Und welche Rahmenbedingungen und Kooperationen sind notwendig, um sie tatsächlich zu integrieren?

Um Antworten auf diese Fragen zu finden, lud die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) im November 2014 zum Fachtag: Ankommen in Deutschland – Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche nach Leipzig ein.

Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse und statt der ursprünglich geplanten 80 Teilnehmer waren letztlich über 150 Gäste dabei.

Veranstaltung im Überblick

Wann?

24. November 2014, 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Für wen?

Entscheidungs- und Verantwortungstragende für flüchtlingspolitische Belange auf kommunaler sowie Länderebene, pädagogische Fachkräfte, die Angebote für junge Geflüchtete machen oder aufbauen wollen, Migranten- und Flüchtlingsorganisationen, bürgerschaftliche Initiativen, Mitglieder aus relevanten Beiräten, Netzwerken und Verbänden

Wo?

Hotel Westin, Gerberstraße 15, 04105 Leipzig

Partner

Der Fachtag wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN.

„Mädchen und Jungen, die in Deutschland Zuflucht suchen, erfahren in allen Lebensbereichen Zurücksetzung. Ihre Rechte auf umfassende Unterstützung und gleiche Chancen werden viel zu häufig missachtet. Flüchtlingskinder sind in erster Linie Kinder. Sie haben ihr Zuhause verloren und brauchen besondere Förderung.“
Anne Lütkes, Vorstandsmitglied UNICEF Deutschland

Dokumentation der Fachveranstaltung

Fachtag "Ankommen in Deutschland"

Fachtag "Ankommen in Deutschland - Bildung und Teilhabe für geflüchtete Kinder und Jugendliche"

Dokumentation als PDF

Fachforum 1: Kulturelle Vielfalt in der frühen Bildung

Geflüchtete Kinder: Herausforderung und Chancen kultureller Vielfalt in der frühen Bildung.

PDF der Präsentation

Fachforum 2: Junge Flüchtlinge in der Schule

Integration vs. Segregation? Junge Flüchtlinge in der Schule

PDF der Präsentation

Fachforum 3: Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung: Geflüchtete Kinder und Jugendliche erzählen ihre Geschichte

PDF der Präsentation

Fachforum 4: Integration von Flüchtlingen in die kommunale Gesamtstruktur

Auf die Kooperation kommt es an! Integration von Flüchtlingen in die kommunale Gesamtstruktur

PDF der Präsentation

Fachforum 5: Nicht über, sondern mit uns sprechen!

Nicht über, sondern mit uns sprechen!

Präsentation als PDF

Projekt "Hilfe von Mensch zu Mensch e.V."

Angekommen in Deutschland. Inklusion von Flüchtlingskindern und Jugendlichen als Zukunftsaufgabe

Details zum Projekt

Projekt "2WeltenMeister"

nach oben

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen