KITA-Rat
Programm

KITA-Rat

Beratung für Eltern, Elternräte und Fachkräfte

In den ersten Lebensjahren sind neben dem Elternhaus Kindertageseinrichtungen wichtige Lern- und Lebensorte für Kinder. Damit diese gut aufwachsen können, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und Fachkräften sowie Elternvertretungen und KITA wichtig. Um ihre Rolle als Bildungspartner wahrnehmen zu können, müssen Eltern das komplexe System der Kindertagesbetreuung überblicken und verstehen.

Die Beratungsstelle informiert interessierte Eltern rund um das Thema Kindertagesbetreuung und verweist an die richtigen Anlaufstellen. In Konflikten zwischen KITA, Eltern oder Elternräten bietet sie Moderation. Fachkräfte, Leitungspersonen und Trägervertretungen erhalten Beratung bei der Gestaltung von Elternbeteiligung und im Umgang mit Elternvertretungsgremien.

Programm im Überblick

Wann?

2018 - 2019

Für wen?

Eltern, Elternräte, Fachkräfte und Trägervertretungen in Dresdens Kindertageseinrichtungen (Kita, Kindergarten, Hort und Tagespflege)

Wo?

Landeshauptstadt Dresden

Wirkt wie?

Durch Beratung, Information und Qualifizierung werden Kenntnisse von Eltern über ihre Rechte und Mitgestaltungsmöglichkeiten im System der Kindertagesbetreuung verbessert und bei der Vertretung der Interessen ihrer Kinder unterstützt. Es zielt auf die Stärkung der Eltern(rats)arbeit im System Kindertagesbetreuung sowie die Förderung guter Zusammenarbeit zwischen Eltern, Fachkräften und Institutionen. Gelingt dies, wirken sich die Veränderungen positiv auf die Bedingungen des Aufwachsens der Kinder aus.

Partner

Gemeinsam stark für Kinder in Kitas: Das Programm wird von der Landeshauptstadt Dresden gefördert und findet in Kooperation mit dem Dresdner Stadtelternrat statt.

nach oben