dkjs/C. Paulussen
Programm

Berliner Ferienschulen

Sprachförderung, Bildung und Teilhabe
für geflüchtete Kinder und Jugendliche

Kreative Sprachbildung in den Schulferien

Sprachförderung, Bildung und Teilhabe sind von grundlegender Bedeutung für Kinder und Jugendliche, die alleine oder mit ihren Familienangehörigen in Deutschland Zuflucht suchen. Sprache ist ein zentrales Medium der zwischenmenschlichen Kommunikation. Über Sprache erhalten Kinder und Jugendliche Zugang zu neuen Erkenntnissen, die für ihren weiteren Weg wichtig sind.

Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) schafft in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Möglichkeit, dass neu zugewanderte und geflüchtete Kinder und Jugendliche auch außerhalb des Regelunterrichtes ihre Sprachkompetenzen in Deutsch auf- oder ausbauen können – in den Berliner Ferienschulen.

In den Ferienschulangeboten wird gleichzeitig großer Wert darauf gelegt, das Selbstkonzept der Kinder und Jugendlichen zu stärken und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu fördern. Die Ferienschulen vermitteln Teamfähigkeit, Spaß am gemeinsamen und individuellen Lernen, ermöglichen Erfolgserlebnisse auf unterschiedlichsten Ebenen und bieten die Chance, Berlin als Lebensort für sich zu entdecken.

Programm im Überblick

Wann?

2015 – 2017

Für wen?

neu zugewanderte und geflüchtete Kinder und Jugendliche ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen

Wo?

Berlin

Wirkt wie?

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten Träger der freien Jugendhilfe oder andere gemeinnützige Organisationen Ferienschulen an. Neben einer intensiven Sprachförderung vermitteln diese auch neue Lernstrategien. Die Ferienschulen helfen dabei, Berlin als Lebensort zu entdecken, Kontakte zu Freizeitstätten und Anlaufstellen zu knüpfen und ein Gefühl des Willkommens auszubauen. Die DKJS berät und begleitet die Träger bei der Konzeption und Durchführung der Ferienschulen.

Partner

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie des Landes Berlin

Downloads für Träger der freien Jugendhilfe

Förderantrag 2017

Förderantrag Osterferien 2017

Die Word-Version erhalten Sie auf Nachfrage gerne direkt von uns. Schreiben Sie dafür eine Mail an isabel.kuttner[at]dkjs.de.

Einsendeschluss ist der 27. Januar 2017.
Eine verbindliche Rückmeldung durch die DKJS erfolgt bis zum 17. Februar 2017.

nach oben

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen