Kulturelle Bildung
Thema

Kulturelle Bildung

Warum das Thema wichtig ist

Bildung ist nicht die Summe von Wissen, das in Köpfen steckt. Mutig hinterfragen, kreativ  denken, sich selbst erkennen und unsere Welt – das wird in Zeiten von digitalen Datenbergen und künstlicher Intelligenz immer wichtiger.

Kulturelle Bildung bietet dafür allen Kindern Lern- und Erfahrungsräume. Beim Malen oder Musizieren, beim Tanzen oder Theaterspielen entdecken sie ganz vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten, lernen genauer zu sehen und hinzuhören. Sie erleben, wie es ist, andere Perspektiven einzunehmen und überraschen andere und sich selbst mit ihren Fähigkeiten.

Kulturelle Bildung macht Jugendlichen Lust, ihre Umwelt nach eigenen Vorlieben und Bedürfnissen zu gestalten. Im Tanz lassen sich Sprachgrenzen überwinden und wer ein Video dreht oder die „DNA eines Films“ erforscht, merkt, wie manipulierbar unsere tägliche Medienumwelt ist.  All das macht kulturelle Bildung heute wichtiger denn je beim Lernen, Lehren, in der Freizeit und im Lebensalltag von Kindern und Jugendlichen.

"Ich kam in einen Raum und da war nichts. Und Ich. Hä? Und jetzt ist da was draus geworden. Eine Ausstellung, eine eigene Ausstellung."
Schülerin der Ruth-Cohn-Schule innerhalb des Programms "Kulturagenten für kreative Schulen"

Schwerpunkte der DKJS im Handlungsfeld

  • Ästhetische Forschungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen
  • Schulen bei der Entwicklung kultureller Bildungskonzepte unterstützen
  • Qualifizierung von Pädagoginnen und Pädagogen im Feld der kulturellen Bildung
  • Qualifizierung von Kunst- und Kulturschaffenden für die Arbeit an Schulen oder in Bildungslandschaften
  • Vernetzung und Austausch zwischen Bildungseinrichtungen und Kulturinstitutionen
  • Beispiele guter Praxis sichtbar machen
Kinder tanzen in der Turnhalle
Praxiseinblicke

Kultur.Forscher! konkret

Die Serie stellt Projekte aus dem Programm Kultur.Forscher! vor und zeigt, was ästhetische Forschung in Schulen bewirken kann.

Mehr
Deckblatt der Publikation, grüne Farbkleckse
Buch-Tipp

Texte, Materialien und Methoden

Eine praktische Arbeitshilfe für Kulturschaffende, die Angebote der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche umsetzen.

Mehr

nach oben