09.05.2016 · Aktuelles

Junge Fernsehmacher gesucht!

© dynalog

Medienkompetenzvermittlung hat viele Gesichter, von der Schülerzeitung über den Informatikunterricht hin
zur Blogosphäre. Bei SchoolsON werden Jugendliche selbst aktiv: Sie produzieren eigene TV-Beiträge und lernen dabei nützliches zu Drehbuch, Technik und Urheberrechten.

Der Wettbewerb richtet sich in diesem Jahr an Jugendliche zwischen 12 und 20 Jahren in ganz Deutschland. Die Aufgabe: Alleine oder mit der Schulklasse soll ein TV-Beitrag produziert werden. Die besten Beiträge aus den Altersklassen 12-15 Jahre und 16-20 Jahre strahlt ProSieben im Herbst je nach Genre bei „Galileo“, „taff“ oder der „ProSieben Newstime“ aus.

Begleitend zum Wettbewerb stellen ProSiebenSat.1 und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Schülern und Pädagogen Online-Tutorials sowie begleitende Materialien zur Verfügung. Sie erklären, worauf es bei der Erstellung eines Films ankommt und bieten zudem Anregungen, wie man auch komplexe Themen wie Persönlichkeits- oder Urheberrecht in den Unterricht integrieren kann.

Bis zum 31. Juli 2016 können Schülerinnen und Schüler ihre Beiträge unter www.schools-on.de einreichen. Im Anschluss wählt eine prominent besetzte Jury die besten Einsendungen aus. Ihr gehören unter anderem die Moderatorinnen Laura Dünnwald und Annemarie Carpendale sowie der Journalist Prof. Dr. Dieter Kronzucker an.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen