18.04.2017 · Aktuelles / Berlin

Jugendliche Event-Planer gesucht!

Ein junge rutscht ein großes Luftkissen herunter.

© dkjs

Die DYNALOG GmbH, eine Tochter der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, sucht für einen Jugendworkshop zum europäischen Kulturerbejahr 2018 noch Mädchen und Jungen mit Interesse an Baukultur und Geschichte. Beim europäischen Kulturerbejahr 2018 geht es darum, dass die Menschen – und eben auch Kinder und Jugendliche – sich mit Bauten oder Baudenkmäler beschäftigen, die durch die Geschichte eine gewisse Bedeutung bekommen haben: Warum wurden sie mal gebaut? Was sagt die Architektur über die geschichtliche Bedeutung aus? Und was sagt uns das auch heute noch? Wie können wir dieses Erbe erhalten und spannend machen? Zum Beispiel mit einer Schnitzeljagd, einem Festival, einem Open Air am Brandenburger Tor, mit Street Art oder Hiphop. Oder auch Youtube-Videos oder Instagram-Foto-Aktionen.

Gemeinsam mit Jungen und Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren soll Mitte Mai gemeinsam gedacht und an konkreten Projekten gefeilt werden: Wie könnten spannende Projekte und Veranstaltungen aussehen, die sich rund um das Thema Baukultur drehen? Was wären Highlights und was darf 2018 nicht fehlen? Wie schafft man es, dass auch andere Jugendliche die Veranstaltungen besuchen? Wie kann man zum Beispiel mit Facebook, Instagram und Co. Werbung machen?

Der Workshop wird ca. fünf Stunden dauern und Mitte Main in Berlin stattfinden. Der genaue Termin kann noch abgestimmt werden. 14-18jährige aus Berlin und Umgebung können sich bei Stefan Apel (stefan.apel[at]dkjs.de, 030/ 257 676 875) informieren und sich zum Workshop anmelden.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen