08.08.2017 ·

Ganztagsschulkongress 2017

Bereits zum zwölften Mal lädt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Ganztagsschulen und ihre Partner aus allen Bundesländern sowie Vertreterinnen und Vertreter der Bildungsverwaltung und Wissenschaft zum bundesweiten Ganztagsschulkongress ein. Der Kongress bietet ihnen eine Plattform, um sich über aktuelle Themen der Qualitätsentwicklung auszutauschen.

Unter dem Motto „Individuell, digital, sozial – Bildung gestalten in der Ganztagsschule“ erwarten die Teilnehmenden spannende Impulse ebenso wie Beispiele guter Ganztagsschulpraxis aus allen 16 Ländern. Zudem erhalten sie Einblicke in die Arbeit der Programme LiGa – Lernen im Ganztag sowie Ganztägig bilden.

Der Ganztagsschulkongress 2017 wird ermöglicht durch eine Kooperation der Programme LiGa – Lernen im Ganztag und Ganztägig bilden unter Mitwirkung aller Bundesländer. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, die Stiftung Mercator, die Robert Bosch Stiftung und zahlreiche Partner in den Ländern fördern mit diesen beiden Programmen die Qualitätsentwicklung an Ganztagsschulen in Deutschland.

Den Programmablauf können Sie hier herunterladen (PDF).

 

Wichtige Informationen auf einen Blick:


Wann? Mittwoch, 27. September 2017, Donnerstag, 28. September 2017

Wo? Umweltforum Berlin, Pufendorfstraße 11, 10249 Berlin

Für wen? 300 Expertinnen und Experten aus Ganztagsschulen und ihre Partner aus allen Bundesländern, Vertreterinnen und Vertreter der Bildungsverwaltung sowie Wissenschaft

Weitere Informationen zu den beiden Programmen sowie zum Kongress finden Sie unter www.lernen-im-ganztag.de sowie www.ganztaegig-lernen.de.

Wir verwenden Cookies, um einen guten Webservice zu ermöglichen. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden. Erfahren Sie mehr

Schließen