11.08.2019 · Sachsen / Termine

Fachtag zu Vielfalt in Kita und Hort

© DKJS

Sprachliche Vielfalt, interkulturelle Elternarbeit, Kinderschutz, Diskriminierung und Rassismus: Kita-Fachkräfte stehen nicht selten vor Herausforderungen und Fragen. Wie fördern wir die mehrsprachige Entwicklung von Kindern? Wie gelingt die Kommunikation mit Eltern trotz Sprachbarrieren? Wie reagieren wir auf unterschiedliche Erziehungsstile? Und wie gehen wir mit Diskriminierung und Rassismus um?

Bei einem sachsenweiten Fachtag der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) am 16. September 2019 stehen die Herausforderungen und Potenziale von Vielfalt in Kitas und Horten im Fokus. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Fach- und Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden untereinander und mit verschiedenen Akteuren im Feld.

Was? Fachtag „Gesellschaft im Kleinen!? Herausforderungen und Potenziale von Vielfalt in Kitas und Horten“

Wann? Montag, den 16. September 2019 von 9:30 bis 16 Uhr

Wo? Dreikönigskirche/Haus der Kirche, Hauptstraße 23, 01097 Dresden

Für wen? Pädagogische Fachkräfte, Leitungen von Kitas und Horteinrichtungen, Trägervertretungen, andere interessierte Vertreterinnen und Vertretern aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, sowie die interessierte Fachöffentlichkeit

Sie sind herzlich eingeladen, mit Expertinnen und Experten an verschiedenen Thementischen zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Vielfalt ins Gespräch zu kommen. Weitere Informationen finden Sie auf www.willkommenskitas.de.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Tagesverpflegung ist gesorgt.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter: www.eveeno.com/fachtag_gesellschaft_im_kleinen 

Ansprechpartnerin: Esther Uhlmann Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Tel. 0351 32 01 56 - 60 E-Mail: esther.uhlmann[at]dkjs.de zum Themenportal www.willkommenskitas.de