Menschen und Geschichten

Die Wegbegleiter der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung sind vielfältig: Da sind Förderer, Botschafter oder Teilnehmer eines Programms – ihre Geschichten handeln von Herausforderungen, kleinen Etappensiegen oder vom großen Erfolg.

Wir zur #CoronaZeit - Die Geschäftsführung: Heike & Frank

Heike und Frank berichten, wie es ihnen und der DKJS in der anhaltenden Corona-Zeit ergeht und was sie als Geschäftsführung bewegt. Wie hat der Wechsel der gesamten DKJS-Mitarbeiterschaft vor drei Monaten von den Büros ins Homeoffice geklappt? Welche Rolle spielen Süßigkeiten dabei? Uns was sind die größten Herausforderungen?

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Ina vom Betriebsrat

Ina gehört zum Betriebsrat der DKJS und kann inzwischen auch per Skype und Teams gut mit der Geschäftsführung verhandeln oder an einem Strang ziehen. Weil es viel zu klären gibt momentan und nebenbei ihre Programmarbeit weiterläuft, ist Ina im Homeoffice alles andere als langweilig.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Digital-Expertin Clara

Clara arbeitet an vielen Schnittstellen und verbreitet vor allem Wissen in der DKJS. Im Homeiffice baut sie auf Routine. Besonders freut sie sich über die geballte Brainforce und visuelle Kommunikationsbrücken wie Skype & Co.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Christian der Eventplaner

Christian ist Veranstaltungsmanager bei der „Transferagentur für Großstädte“. Er gewährt uns einen kleinen Einblick in den alltäglichen Wahnsinn eines Eventplaners in Zeiten von Corona.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit - Michael aus Jena

Michael leitet das Programm "Erfolg macht Schule" und wurde in kürzester Zeit zu einem Digital-Meisterer. Er berichtet, was sein Team beschäftigt und mit welcher Begeisterung Schulen ihre niedrigschwellige Online-Fortbildung angenommen haben.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit - Odette vom Kita-Rat Dresden

Odette ist Teil des Kita-Rat-Teams und Mutter. Sie erzählt uns, wie sie ihren Alltag mit Kind im Homeoffice managt und vor welchen Herausforderungen der Kita-Rat derzeit steht.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Stefan der Datenschützer

Stefan ist Digital-Pionier, Ansprechpartner für das Themenfeld Digitale Bildung und stellvertretender Datenschutzbeauftragter der Stiftung. Aktuell prüft er neue Plattformen, baut auf bestehende Infrastrukturen und liest und liest und liest.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Anja aus Berlin

Anja Schumann aus unserer Buchhaltung, Homeoffice-Heldin und Arbeitspaket-Lieferantin berichtet von ihrem neuen Arbeitsalltag, neuen Herausforderungen und Begegnungen auf Abstand.

Mehr

Wir zur #CoronaZeit: Thies aus Kiel

Thies Schulz-Holland aus der Abteilung "Kommunikation & Fundraising" berichtet von den Transferagenturen. Die Herausforderung: Wie können sie trotz der aktuellen Umstände mit ihren Kunden und Kundinnen in Kontakt bleiben?

mehr
Dustin und Barbara Schöneberger

"Es kann gar nicht genug dieser Projekte geben"

Entertainerin Barbara Schöneberger tauscht heute Mikro gegen Säge: In der "Holzwerkstatt Kniese" packt die DKJS-Botschafterin mit an und lässt sich vom 15-Jährigen Dustin zeigen, was man aus Holz alles machen kann. In der Berliner Schülerfirma bereitet er sich praktisch auf die Zukunft vor.

Mehr
Profitorhüter Andreas Luthe

"Hier kann man von Integration sprechen"

In safe hands e.V. ist Teil eines Bündnisses von Willkommen im Fußball in Bochum. Vereinsgründer und Profitorhüter Andreas Luthe erklärt, warum es beim gemeinsamen Fußballspiel natürlich auch um Integration geht.

mehr
Foto von Campleiter StefanCors

„Gemeinsamkeiten finden und fördern“

In den berufsorientierenden futOUR-Sommercamps liegt ein Augenmerk auf dem Thema Inklusion. Für Campleiter Stefan Cors sind flexible Rahmenbedingungen Grundvoraussetzung, damit inklusives Arbeiten möglich wird.

Mehr
Olympiasiegerin Britta Steffen im Gespräch mit Jugendlichen

"Herzblut, Kreativität und Offenheit"

Ein Projekt umsetzen, den eigenen Kiez mitgestalten – Think Big unterstützt Jugendliche bereits im fünften Jahr dabei, aktiv zu werden. Claudia von Bothmer ist CSR-Verantwortliche bei Telefónica Deutschland und berichtet über eine Zusammenarbeit, mit der Ideen groß werden.

mehr
Campteilnehmer und Lehrerin

Raus aus der Schublade

Regelmäßig Hausaufgaben machen, für Tests lernen und alte Rollenmuster überwinden – die drei Camp+-Teilnehmer der Sekundarschule Möckern haben sich viel vorgenommen. Ihre Lehrer unterstützen sie dabei.

mehr
Olympiasiegerin Britta Steffen im Gespräch mit Jugendlichen

Kemal und die Gitarre

Die Schulnoten sind schlecht und die Versetzung ist gefährdet. Selbstzweifel kommen auf, wie kann der ganze Lernstoff nachgeholt werden? Das o.camp bietet Hilfe.

mehr
Paul-Otto Faßbender

„Kinder in ihrer Unabhängigkeit stärken“

Unabhängigkeit spielt für die ARAG als Familienunternehmen eine entscheidende Rolle. Paul-Otto Faßbender weiß aus seinem Unternehmen, wie Gestaltungsfreiraum motiviert.

mehr
Olympiasiegerin Britta Steffen im Gespräch mit Jugendlichen

"Toll, dass die DKJS solche Dinge anpackt"

Olympiasiegerin Britta Steffen engagiert sich seit einigen Jahren für die DKJS. Aus dem Sport weiß sie, wie wichtig es ist, Förderer zu haben, die an einen glauben.

mehr
Foto von Sozialpädagoge Dieter Assel

„Vernünftige Konzepte sind nicht aufzuhalten“

Meist sagt die Politik der Verwaltung, was sie machen soll. Im hessischen Weiterstadt geht die Initiative auch von der Verwaltung aus. Wie das geht, sagt Sozialpädagoge Dieter Assel.

Mehr